Kreisgruppe MAYEN-KOBLENZ

Gewässergüte am Laacher See

Zu hohe Phosphatgehalte im Laacher See

2.3.2018
Ein Dauerthema der Kreisgruppe ist der Laacher See. Hier gibt es seit Jahren ein Problem wegen zu hoher Phosphatgehalte und des Stickstoffeintrages. Seit 2012 gibt es Gespräche im Rahmen eines Runden Tischs, der alle Beteiligten zusammen bringt, um gemeinsam an einer Lösung der Probleme zu arbeiten.  

Der Landesverbands des BUND engagiert sich ebenfalls in dieser Sache. Eine gemeinsame Arbeitsgruppe von BUND-Fachleuten und Fachleuten der SGD-Nord treffen sich in regelmäßigen nichtöffentlichen Treffen um sich der Thematik zu widmen. Die Kreisgruppe Mayen-Koblenz ist für das Sachgebiet der Wasserwirtschaft/Gewässergüte in dieser Gesprächsrunde vertreten.

BUND-Bestellkorb